Über uns

drachen_400

Wir sind beltoffen!

Seit über 150 Jahren fasziniert der Gedanke einer festen Verbindung am Fehmarnbelt – auch uns, engagierte Menschen aus der Region. Dafür setzen wir uns im Verein beltoffen ein. Auch Sie sind eingeladen mitzumachen! In wenigen Jahren wird aus der faszinierenden Vision Realität: Wo heute noch das Meer die Menschen trennt, wird künftig der Fehmarnbelttunnel Menschen fest verbinden.

Dadurch entsteht eine ganz neue Region. Mit all den Möglichkeiten, an der jeder von uns mitwirken kann. Eine Region, in der über 9 Millionen Menschen leben – in Norddeutschland, Dänemark und Südschweden. Etliche Beispiele in Europa zeigen, dass alle Menschen profitieren, wenn Grenzen überwunden werden.

Es geht um mehr, als in 7 Minuten mit dem Zug oder in 10 Minuten mit dem Auto unter der Ostsee hindurchzufahren. Unser Leben in Ostholstein wird sich verändern. Wir sind davon überzeugt, dass diese Veränderungen gut für uns sind. Wir wollen sie selbst in die Hand nehmen, um sie mitbestimmen zu können.

beltoffen möchte gestalten – gemeinsam mit Ihnen: Jetzt müssen die Weichen gestellt werden, damit alle Menschen in unserer Region vom Fehmarnbelttunnel profitieren. Dazu müssen die relevanten Fragen diskutiert und ehrlich beantwortet werden – und zwar gemeinsam. Wir setzen uns für einen Dialog ein, der andere Argumente und Ansichten wertschätzt und Fakten ernst nimmt.

Für uns am Fehmarnbelt und für uns in Ostholstein bedeutet Veränderung mehr Austausch. Leben, Arbeiten, Wissen, Talente, Handel und Kultur erhalten eine Frischzellenkur. Unsere Region wird lebenswerter, vielfältiger und das in allen Bereichen.

Wirtschaft und Handel vernetzen sich noch stärker mit dem Norden. Neue Arbeitsplätze werden entstehen, weil sich neue Unternehmen ansiedeln. Existierende Unternehmen werden neue Geschäftsfelder entwickeln. Der Tourismus wird enorm profitieren. Durch den Ausbau der Infrastruktur für die Bahn wird der Verkehr grüner. Pendeln wird einfacher. Die Lebensqualität steigt, neue Wohnmöglichkeiten entstehen. Der deutsche und dänische Arbeitsmarkt werden zusammenwachsen. Das bedeutet nicht nur mehr, sondern auch bessere Arbeitsplätze. Der kulturelle und soziale Austausch wird Generationen beflügeln.

Unsere Kinder und Enkel werden ganz selbstverständlich hier aufwachsen, ohne die Grenze nach Dänemark in ihren Köpfen. Grenzüberschreitend bedeutet, dass mehr junge Familien mit mehr Kindern hier leben. Die Region wird attraktiver.

Wer bereits hier lebt, erhält bessere Möglichkeiten für Freizeit und Arbeit, hier weiterhin seinen Lebensmittelpunkt zu gestalten. Niemand muss sich mehr nach Süddeutschland orientieren. Die Abwanderung wird gestoppt. Schulen müssen nicht mehr geschlossen werden. Sportmannschaften melden sich nicht mehr vom Spielbetrieb ab.

Für all das wollen wir konkrete Ideen einbringen. In die öffentliche Debatte, in den politischen Prozess, in die Planungen und die Umsetzung in und für Ostholstein. Wir wollen das Beste für unsere Zukunft herausholen. Wir wollen machen. Wir sind beltoffen.

Unsere Satzung …