Die Bundeskanzlerin in Heiligenhafen

heiligenhafen-2490916_640

Die Bundeskanzlerin in Heiligenhafen – Bekenntnis zur FBQ

am 14.07.2017

Heiligenhafen. Eigentlich kann es ja niemanden verwundern, daß die Bundeskanzlerin in so kurzer Zeit gleich zwei Mal Ostholstein besucht. Immerhin leben wir in einer der schönsten Regionen unseres Landes. Es ist aber ein gutes Zeichen, daß sie auch in Ansehung einiger weniger Gegner vor Ort ein klares Bekenntnis zur Fehmarnbeltquerung abgegeben hat. Deutschland wird den Staatsvertrag erfüllen.

Denn wir Befürworter empfinden es nicht als Sieg. Vielmehr wünschen wir uns so sehr, daß sich die Gegner gemeinsam mit uns dafür einsetzen, das Beste für Ostholstein rauszuholen, wenn es darum geht, den Fehmarnbelttunnel und die Landanbindung so vorteilhaft wie möglich zu gestalten. Dies nicht nur für uns, sondern insbesondere weitsichtig für die nächsten Generationen.

Wir danken der Bundeskanzlerin für ihren Besuch und ihr klares Bekenntnis zum gemeinsamen und aktiven Zusammenwachsen mit unseren dänischen Nachbarn.